Womit du wirklich Freude schenkst …

bella-bley-blogbild-kommunikation-2

… kostenlos und ohne Aufwand. Ausgerechnet zum Fest der Liebe kommt den Menschen im Strudel der Hektik gerade das abhanden, worum es wirklich geht: Freude. Unter dem Druck von Erwartungen und Ansprüchen, Vorgesetzten, Kunden und Angehörigen –  oder in Aussicht eines einsamen Weihnachtsfestes, zeigt ein Lächeln den Geplagten, dass nicht alles hoffnungslos ist. Schenke es jenen, die dir heute begegenen, du ahnst ja nicht, was es ihnen bedeuten kann. Für Gestresste, Trauernde und Kranke kann ein Lächeln der Lichtblick des Tages sein.

 

Ein Lächeln ist die Botschaft des guten Willens

 

Wer in Tagen wie diesen nichts wie mürrische Minen, steile Stirnfalten und abgewandte Gesichter gesehen hat, der weiß: Ein Lächeln verschönt jedem den Tag. Es wirkt, wie ein Sonnenstrahl, der durch die Nebeldecke bricht.

 

Zitate-sheet_kommunikation

 

Wenn in den letzten Tagen des Weihnachtsrummels das Verkaufspersonal zu erschöpft ist, um dir noch ein Lächeln zu schenken, darf ich dich dann bitten, eines von deinem dazulassen?

 

Ein Lächeln verändert die Welt – es macht sie zu einem wärmeren Ort

 

Niemand braucht dringender ein Lächeln, als jemand,

der für andere keines mehr übrig hat.

Schenk ein Lächeln,

und es kommt tausendfach zu dir zurück.

 

 

Ich wünsche dir Liebe, Wärme, Wohlergehen – und dass du die wirst, die du aus tiefstem Herzen sein magst.

 

Deine Bella

 

Jetzt bist du gefragt: Ein Lächeln ist das stärkste Wort der nonverbalen Kommunikation. Es tröstert mehr als tausend schöne Worte. Wessen Lächeln hat dir zuletzt den Tag gerettet? Wann warst du der Lichtblick im Leben eines anderen? Berichte davon in den Kommentaren.

GRATIS E-Book
I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )
Endlich mehr Webseiten-Besucher! Professionell TEXTEN fürs Web - der 11 Punkte Plan - Webtext schreiben für Mensch und Maschine. Im Web gefunden werden und Kunden gewinnen.
Kein Spam! Deine E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben
Dir gefällt dieser Beitrag? Teile ihn bitte in deinem Netzwerk.
Similar posts
  • Wer sich selber liebt, kann selber liebenIn uns allen wohnt eine tiefe Sehnsucht nach Liebe. In einer Welt, die begonnen hat, sich immer stärker im Außen zu orientieren, suchen wir nach dieser Liebe in Form von Wertschätzung, Anerkennung und Anteilnahme durch unsere Mitmenschen; Partner, Eltern, Kinder, Freunde, Vorgesetzte und Kollegen … Dadurch haben wir die Ansicht entwickelt, vor allem „gut funktionieren“ [...]
  • Wie du die innere Kraft in dir weckstWir Menschen der westlichen Welt sind gerade dabei, Maschinen zu werden. Unser Unterbewusstsein macht aus uns das, womit wir uns überwiegend beschäftigen. Und seit der Industriellen Revolution ist unser Fokus als Gesellschaft ganz auf Automatisierung, Produktivität, Funktionalität ausgerichtet. Wir konkurrieren mit Maschinen – und verlieren (uns). Was können wir tun, um uns wieder lebendig und [...]
  • Erfolgreich Texten: So vermittelst du Sinn durch Sinnlich...Nichts passiert leichter, als etwas zu schreiben, das keiner versteht. Oder auch so zu sprechen. Wie aber transportiert man abstrakte, komplexe, neue Inhalte? Wie haucht man Texten Leben ein? Texte werden für den Leser dann lebendig und verständlich, wenn du Sinn durch Sinnlichkeit vermittelst. Ein Text erzielt seine Wirkung nicht nur durch Inhalt, sondern vorallem [...]
  • 5 Fehler, weshalb Texte nicht gelesen werdenTexte sind deine Verkäufer auf Papier bzw. im Web. Ihr Job ist es, potenzielle Kunden anzusprechen. Neugierde wecken, verlockende Angebote zu machen, Rat erteilen; unterhalten … Wenn sie das nicht tun, erfüllen sie ihre Aufgabe nicht. Und was würdest du mit einem Verkäufer tun, der seine Aufgabe nicht erfüllt? Richtig: ihn ersetzen. Durch einen besseren. [...]
  • Erfolgreiche Texte: 5 Fehler, wenn Texte nicht gelesen we...Wenn es darum geht, erfolgreiche Texte für ihre Webseiten, Produktfolder oder Unternehmensprofile zu produzieren, höre ich von meinen Kundinnen und Kunden oft: „Das liest doch sowieso keiner.“ Das wäre dann blöd. Denn es wäre so, als ob man einen stummen Verkäufer  beschäftigt. Es bringt nix … Doch Texte wie Verkäufer haben eine klare Aufgabe in [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier

Bella Bley

Servus,

ich heiße Bella Bley. Reisen. Kreativ & selbständig sein. Die Berufung erfolgreich zum Beruf machen. Arbeiten wann und wo ich will, sich frei fühlen, entfalten können, selbstbestimmt und unabhängig sein. Ist das auch genau deins? Prima. Dann bist du hier richtig. Bei mir geht es ums Reisen – die Welt und dabei sich selbst dabei entdecken. Um die kreative Schöpferkraft und darum, den inneren (Lebens)Künstler zu entfalten. Und um ein erfülltes Berufsleben. Ich unterstütze dich strategisch und kreativ, deine Berufung erfolgreich zum Beruf zu machen. Als Tourismuskauffrau, Dipl. Mediendesignerin, Texterin, Marketing- & Mindstyle-Mentorin stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite.

Hol dir dein GRATIS E-Book

(Un)endlich viele Website-Besucher

Erfahre, wie du für Mensch und Maschine schreibst, damit Leser deine Texte lieben und Suchmaschinen sie gut listen. So gewinnst du über deine Website Kunden.

book-professionelle-webtexte
Deine Daten sind bei mir sicher.

Kontaktiere mich