Ohne Geld, ka Musi

Moneymento„Schon wieder am Ende vom Geld noch so viel Monat.“

„Bei mir auch.“

„Bei wem nicht?“

Ein Pinnwand-Dialog im SocialNet. Einer von vielen dieser Art, seit Menschen ihre Befindlichkeiten im World Wide Web mit Freunden teilen. Einer von denen, mit Galgenhumor. Und einem kräftigen Schuss Wahrheit:

„Es bleiben immer so viele Wünsche offen.“

„Tja. Shit! Ohne Geld, ka Musi …“

Hast du dir auch schon mal gedacht, dass dein Leben mit etwas mehr Geld einfacher wäre? Glücklicher vielleicht sogar, weil es mit dem nötigen Geld einfach leichter ist, seine Ideen, Ziele, Wünsche und Vorhaben zu verwirklichen. Das hinderliche „Ich täte viel lieber …, aber ich muss ja leider …“ fiele dann weg.

Wäre es da nicht wundervoll, würde etwas mehr davon auch dein Leben bereichern?

„Ja klar, aber …“

 

Aber – das Wort ist die Rückholaktion; das Storno jeden Auftrags

 

Viele Menschen haben unterschwellig das Gefühl, dass Geld etwas Schlechtes sei, und der Wunsch danach böse. Sie schämen sich für ihr Bedürfnis und blocken den Zufluss damit bereits im Geiste ab. Statt der ersehnten Blüte macht sich nichts als Ebbe breit. Und das nur, weil man falsch denkt.

Tatsache ist, Einkommen und Vermögen verteilen sich ungleich auf der Welt. Nicht nur zwischen ressourcenarmen und reichen Teilen der Erde, sondern auch innerhalb unserer Gesellschaft. Und das, obwohl die Umstände hier für jeden wirklich gut sind. Besser, als sie es jemals in der Vergangenheit waren und besser als in beinahe jedem anderen Teil dieser Erde. Wir dürften uns eigentlich glücklich schätzen, voller Elan und Tatendrang. Doch nur wenigen ist dieser Zug eigen. Viele jammern und klagen. Und wenn man dann schaut, wer welche Umstände durch seine Haltung schafft, wird schnell klar, warum sich die Menschen so unterschiedlich entwickeln. Offensichtlich liegt die Chancenauswertung bei jedem selbst.

Nein, das Buch sagt nicht „mach mehr, dann bist du wer …“

Das Buch sagt vielmehr: Achte auf deine Gedanken, denn sie haben Verwirklichungskraft. Mit den Gedanken, die du aussendest und den Gefühlen, die du damit verknüpfst, ziehst du die entsprechenden Situationen und Umstände in dein Leben. Denn deine Gedanken und Gefühle bestimmen einerseits deine Handlungen. Und andererseits die Zutaten, die dir sozusagen zufallen: Glücksfälle oder Schicksalsschläge …

 

Geld-Gedanken haben Verwirklichungskraft

 

Ob du denkst: Das geht. Oder ob du denkst: Es geht nicht. Es ist beides richtig. Ob du denkst, dass du Wohlstand und finanzielle Freiheit verwirklichen kannst, oder ob du denkst, das schaffst du nicht – so wird es sein. Die Quelle von Mangel wie von Fülle liegt in deiner Geisteshaltung. Das, was du annimmst, wird dir aus dieser Quelle entgegensprudeln. Die Weichen stellst du. Und das Leben spiegelt dir, was du auf seine Leinwand projizierst.

Der Gedanke ist der Ursprung. Mit ihm fängt alles an. Aus ihm heraus formst du deine Worte. Sie begründen deine Handlungen. Und mit deinen Taten gestaltest du dein Schicksal. Gedanken haben Verwirklichungskraft.

Beginne mit konstruktiven Gedanken, denen zuversichtliche Worte folgen und praktische Handlungen. So leitest du den Kurswechsel ein. Johann Wolfgang von Goethe sagte dazu: „In dem Augenblick, in dem man sich endgültig einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen wären, geschehen, um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch die Entscheidung, und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und materielle Hilfen, die sich kein Mensch je so erträumt haben könnte. Was immer du kannst, beginne es. Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie. Beginne jetzt!“

 

Die folgenden Affirmationen verhelfen dir zu einer neuen Ausrichtung.

 

Lasse die Gedanken zu und reichere sie mit positiven Gefühlen der Dankbarkeit, Freude, Zuversicht etc. an.

 

Der Gedanke ist die elektrische Ladung, die Information, die du in das übergeordnete Feld aller Potenziale und Möglichkeiten aussendest. Die Emotion ist die magnetische Ladung, mit der du das Potenzial in dein Leben heranziehst.

 

Und dann: Handele danach. Tue es einfach, sei es. Lebe im Bewusstsein, dass das Leben dir wohlgesonnen ist. Fakt ist: Wohlstand, Glück und finanzielle Freiheit stehen dir zu. Die Frage ist: Gestehst du es dir aus selber zu?

 

  • Ich verdiene ein Leben in Wohlstand und Fülle
  • Ich habe ein Anrecht auf diese Freiheit
  • Es darf leicht gehen
  • Ich sehe Geld als Freund und heiße es in meinem Leben willkommen
  • Finanzielle Freiheit ist ein natürlicher Bestandteil meines Lebens
  • Ich bin offen und bereit, Geld in mein Leben einzulassen
  • Während ich den Weg meines Herzens gehe, ist für mich in Fülle gesorgt
  • Ich bin es wert, wohlhabend zu sein
  • Finanzielle Freiheit steht mir zu
  • Meine Einnahmen übersteigen meine Ausgaben
  • Geld fließt mir auf vielen Wegen zu
  • Es ist okay, dass es mir gut geht

 

Das Leben ist auf Ausgleich bedacht. Das ist ein hermetisches Gesetzt. Und deshalb: Gerade wenn du unter schwierigen Umständen herangewachsen bist, oder Erfahrungen des Mangel und der Not hast machen müssen, ist es treffend zu behaupten, dass es genau aus diesem Grund deiner Aufgabe entspricht, Wohlergehen zu erfahren.

 

Mehr Inputs zu diesem Buch:

Armut lässt sich nicht auf Geldnot reduzieren

Erkenne deinen Wert

 


MoneymentoDer vorliegenden Text stammt aus dem Ratgeber:
Moneymento – Mentales schafft Reales

In dieser Lektüre erfährst du, was du tun kannst, um einen stetigen Geldfluss in deinem Leben zu erzielen. Du wirst Geld auf eine ganz andere Art sehen und verstehen lernen, Zusammenhänge erkennen, Blockaden lösen und Zugang zu deiner Quelle finden.

Zum E-Book Moneymento


Taschenbuch Direktbestellung:

Bestellvorgang: E-Mail senden: erfolg@bella-bley.com
Menge, Name, Rechnungs- und Lieferadresse angeben
€ 12,90 gegen Vorauskasse zzgl. € 2,50 Versandgebühren in Österreich.

Taschenbuch, 240 Seiten
ISBN 978-3-200-03885-1
€ 12,90 (A)
inkl. MwSt.
E-Book (amazon Kindle)
ISBN 978-3-200-03888-2
€ 8.49
GRATIS E-Book
I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )
Endlich mehr Webseiten-Besucher! Professionell TEXTEN fürs Web - der 11 Punkte Plan - Webtext schreiben für Mensch und Maschine. Im Web gefunden werden und Kunden gewinnen.
Kein Spam! Deine E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben
Dir gefällt dieser Beitrag? Teile ihn bitte in deinem Netzwerk.
Similar posts
  • Kreativtage: Entfessle den Künstler in dirSehnst du dich auch danach, den Künstler in dir zu entfesseln? Dann besuche unsere Kreativtage … Künstlernaturen streben nach einem Leben, das sich für sie „richtig“ anfühlt. Sie setzen alles daran, die Hürden zu überwinden, die ihnen dabei im Wege steht. Sie streben danach, ihre Berufung zu leben, die ihnen die Freiheit gibt, auf ihre werteorientierten, [...]
  • Kreativtage – verzaubere dein LebenMan kann ein paar Tage Urlaub machen – und frische Kraft und Energie für seinen Alltag tanken. Oder einen Workshop besuchen – und so an seiner Persönlichkeitsentwicklung arbeiten. Das Feinste überhaupt ist, Urlaub mit Workshop zu verbinden: Kreativtage. Kreativtage von 11. bis 14. Juni 2020 Brunnbachschule / Nationalpark Kalkalpen OÖ Was machen wir bei den Kreativtagen, was [...]
  • Meditation: Wie unser Geist unser Dasein formtMeditation fördert eine höhere Belastbarkeit bei Schwierigkeiten und stärkt  die Selbstkontrolle, was uns zum Souverän unserer Emotionen macht, anstatt zu ihren Sklaven. Anhand einer Meditationsstudie zeigt dieser Artikel, wie unser Geist unser Leben formt. Unser Geist trifft ständig Entscheidungen: „ Soll ich noch die Wäsche bügeln, obwohl ich schon müde bin, oder lieber bei einer Tasse [...]
  • Wer sich selber liebt, kann selber liebenIn uns allen wohnt eine tiefe Sehnsucht nach Liebe. In einer Welt, die begonnen hat, sich immer stärker im Außen zu orientieren, suchen wir nach dieser Liebe in Form von Wertschätzung, Anerkennung und Anteilnahme durch unsere Mitmenschen; Partner, Eltern, Kinder, Freunde, Vorgesetzte und Kollegen … Dadurch haben wir die Ansicht entwickelt, vor allem „gut funktionieren“ [...]
  • Freude-EKG – mehr Glück statt StressWenn wir eine Erfahrung verkörpern, sprich nach ihr Leben, schreiben wir dadurch unser Lebensmuster. Wissen ist für den Geist, Erfahrung ist für den Körper. Die Epigenetik sagt: Wenn die Außenwelt neuen Genen neue Signale schickt – indem wir beispielsweise beginnen, Heilsame Lieder zu singen oder Energetischen Bauchtanz betreiben – und sich dieses äußerliche Erlebnis mit [...]

1 Kommentar

  1. 7. Dezember 2017    

    Klingt doch sehr interesasnt, zumal sich jeder schon mal in solchen Situationen befunden hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier

Bella Bley

Servus,

ich heiße Bella Bley. Reisen. Kreativ & selbständig sein. Die Berufung erfolgreich zum Beruf machen. Arbeiten wann und wo ich will, sich frei fühlen, entfalten können, selbstbestimmt und unabhängig sein. Ist das auch genau deins? Prima. Dann bist du hier richtig. Bei mir geht es ums Reisen – die Welt und dabei sich selbst dabei entdecken. Um die kreative Schöpferkraft und darum, den inneren (Lebens)Künstler zu entfalten. Und um ein erfülltes Berufsleben. Ich unterstütze dich strategisch und kreativ, deine Berufung erfolgreich zum Beruf zu machen. Als Tourismuskauffrau, Dipl. Mediendesignerin, Texterin, Marketing- & Mindstyle-Mentorin stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite.

Hol dir dein GRATIS E-Book

(Un)endlich viele Website-Besucher

Erfahre, wie du für Mensch und Maschine schreibst, damit Leser deine Texte lieben und Suchmaschinen sie gut listen. So gewinnst du über deine Website Kunden.

book-professionelle-webtexte
Deine Daten sind bei mir sicher.

Kontaktiere mich