Lebenszeit – der kostbare Sand im oberen Teil der Sanduhr

LebenszeitLebenszeit

Unsere Lebenszeit ist kostbar. Jeder Tag, jede Stunde verrinnt, wie der Sand in der Sanduhr.
Manche von uns haben in der Vergangenheit Schreckliches erlebt – Verluste, Trennungen, Verrat, Schmerz oder Krankheit … und haften in ihren Gedanken diesen schweren Erinnerungen an. Sie grübeln, hadern, rechtfertigen oder bemitleiden sich selbst. Jesus sagte: lasst die Toten ihre Toten begraben. Anders gesagt: was vorbei ist, ist vorbei.

Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft

 
Die Vergangenheit lässt sich nicht ändern – nur verschlimmern, wenn wir sie in die Gegenwart und Zukunft hinein ausdehnen, indem man durch das mentale Anhaften an die erlittenen Traumata, diese mit Energie belebt. Energie folgt der Aufmerkamkeit. Liegt die Aufmerksamkeit auf Schmerz und Leid, erschafft man Schmerz und Leid. Weil Gedanken Wirklichkeit werden.
 
Zeit damit zu verbringen, sich gedanklich mit Vergangenem auseinander zu setzen, bedeutet, Lebenszeit zu verschwenden – den Sand im oberen Teil der Sanduhr.
 
Die Sanduhr hält niemals an. Sie steht nicht still. Die Lebenszeit rinnt unaufhörlich davon. Dieser Sand, diese Lebenszeit ist alles, was wir haben. Nutzen wir sie! Sinnvoll.
 
Die Zeit mit Grübeleien zu verschwenden bedeutet, absolut sicherst stellen, dass sich die Zukunft genau so sein wird wie die unerfreuliche Vergangenheit, wenn wir uns beständig mental auf das fokussieren.
Eine gute Zukunft entsteht aus guten Vorstellungen, nicht aus schlechten Erinnerungen
 
Eine neue Zukunft, erfreuliche, erwünschte Ergebnisse entstehen aus positiven Visionen, einem klaren Bild, einer eindeutigen Vorstellung dessen, was man gerne sein, tun und haben will. Und nicht aus der Erinnerung an das, was man nicht mehr alles an Unerfreulichem erleben möchte.
 
Baue das Bild auf, das dich als glücklichen, gesunden, erfolgreichen, geliebten und wohlhabenden Menschen zeigt. Halte an diesem Bild fest, auf dass es sich verwirklicht. Der Geist unterscheidet nicht zwischen Einbildung und Erinnerung. Der Geist ist ein treuer Diener. Er verwirklicht alle Eindrücke, von denen er ein klares Bild verbunden mit einer starken Emotion erhält. Fokussiere dich auf dein Glück. Deine Gesundheit. Die Liebe. Den Erfolg. Den Wohlstand und verknüpfe diese Bilder mit dem Gefühl der (Vor)-Freude, Erleichterung, Befreiung … und Dankbarkeit.
 
GRATIS E-Book
I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )
Endlich mehr Webseiten-Besucher! Professionell TEXTEN fürs Web - der 11 Punkte Plan - Webtext schreiben für Mensch und Maschine. Im Web gefunden werden und Kunden gewinnen.
Kein Spam! Deine E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben
Dir gefällt dieser Beitrag? Teile ihn bitte in deinem Netzwerk.
Similar posts
  • Kreativtage: Entfessle den Künstler in dirSehnst du dich auch danach, den Künstler in dir zu entfesseln? Dann besuche unsere Kreativtage … Künstlernaturen streben nach einem Leben, das sich für sie „richtig“ anfühlt. Sie setzen alles daran, die Hürden zu überwinden, die ihnen dabei im Wege steht. Sie streben danach, ihre Berufung zu leben, die ihnen die Freiheit gibt, auf ihre werteorientierten, [...]
  • Kreativtage – verzaubere dein LebenMan kann ein paar Tage Urlaub machen – und frische Kraft und Energie für seinen Alltag tanken. Oder einen Workshop besuchen – und so an seiner Persönlichkeitsentwicklung arbeiten. Das Feinste überhaupt ist, Urlaub mit Workshop zu verbinden: Kreativtage. Kreativtage von 11. bis 14. Juni 2020 Brunnbachschule / Nationalpark Kalkalpen OÖ Was machen wir bei den Kreativtagen, was [...]
  • Meditation: Wie unser Geist unser Dasein formtMeditation fördert eine höhere Belastbarkeit bei Schwierigkeiten und stärkt  die Selbstkontrolle, was uns zum Souverän unserer Emotionen macht, anstatt zu ihren Sklaven. Anhand einer Meditationsstudie zeigt dieser Artikel, wie unser Geist unser Leben formt. Unser Geist trifft ständig Entscheidungen: „ Soll ich noch die Wäsche bügeln, obwohl ich schon müde bin, oder lieber bei einer Tasse [...]
  • Wer sich selber liebt, kann selber liebenIn uns allen wohnt eine tiefe Sehnsucht nach Liebe. In einer Welt, die begonnen hat, sich immer stärker im Außen zu orientieren, suchen wir nach dieser Liebe in Form von Wertschätzung, Anerkennung und Anteilnahme durch unsere Mitmenschen; Partner, Eltern, Kinder, Freunde, Vorgesetzte und Kollegen … Dadurch haben wir die Ansicht entwickelt, vor allem „gut funktionieren“ [...]
  • Freude-EKG – mehr Glück statt StressWenn wir eine Erfahrung verkörpern, sprich nach ihr Leben, schreiben wir dadurch unser Lebensmuster. Wissen ist für den Geist, Erfahrung ist für den Körper. Die Epigenetik sagt: Wenn die Außenwelt neuen Genen neue Signale schickt – indem wir beispielsweise beginnen, Heilsame Lieder zu singen oder Energetischen Bauchtanz betreiben – und sich dieses äußerliche Erlebnis mit [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier

Bella BleyHi, ich bin Bella Bley …

… und liebe das „bella Leben“. Dazu gehört: Selbständig sein. Die Berufung erfolgreich als Beruf ausüben. Zeit- und ortsungebunden arbeiten. Sich frei fühlen, entfalten können, selbstbestimmt und unabhängig sein. Ist das auch dein Lebensziel? Prima. Dann bist du hier richtig. Ich unterstütze dich strategisch und kreativ, deine Berufung erfolgreich zum Beruf zu machen. Als Dipl. Mediendesignerin, Texterin, Marketing- & Mindstyle-Mentorin stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite.

Hol dir dein GRATIS E-Book

(Un)endlich viele Website-Besucher

Erfahre, wie du für Mensch und Maschine schreibst, damit Leser deine Texte lieben und Suchmaschinen sie gut listen. So gewinnst du über deine Website Kunden.

book-professionelle-webtexte
Deine Daten sind bei mir sicher.

Kontaktiere mich

Beliebte Artikel