Kreativtage – entdecke deine Magie, verzaubere dein Leben

Man kann ein paar Tage Urlaub machen – und frische Kraft und Energie für seinen Alltag tanken. Oder einen Workshop besuchen – und so an seiner Persönlichkeitsentwicklung arbeiten. Das Feinste überhaupt ist, Urlaub mit Workshop zu verbinden: Kreativtage.

Kreativtage

von 15. bis 18. Juni 2017
Brunnbachschule / Nationalpark Kalkalpen OÖ

 

Was machen wir bei den Kreativtagen, was haben die Teilnehmerinnen davon? Ändert sich dadurch etwas? Was verbessert sich daraus im Leben?

Viele fragen auch: „Kann ich da überhaupt mitmachen?  Ich meine, ich bin überhaupt nicht kreativ. Ich bin total unmusikalisch, malen oder zeichnen kann ich auch nicht. Und schreiben … Oh Gott!“

Meine Antwort ist dann immer: GERADE DESHALB …

 

Jeder Mensch ist kreativ

Die Kreativtage sind nicht nur für Leute geeignet, die sich schon künstlerisch ausdrücken und die Freude daran bereits genießen. Sie sind ganz speziell für Menschen eine echte Bereicherung, die ihren inneren Künstler erst entdecken. Dein innerer Künstler sehnt sich danach! Er möchte endlich in den Genuss kommen, sich zu zeigen. Und das ist nun die Gelegenheit dazu. Hier erfährst du mehr: Folder-A5-kreativ-tage-2017

 

Entfessle den Künstler in dir …

und entdecke, was in dir steckt.
Viele Menschen haben ihren grauen Alltag satt. Den ewigen Trott, die Mühle von morgens bis abends und sie wünschten sich, es würde sich was ändern. Und sie fragen sich, wo die mit den guten Ideen nur ihre Einfälle her haben.

Nun, wer immer nur das tut, was er immer schon getan hat, erlebt auch ständig die gleiche Routine, die er in und auswendig kennt. Da kommt nix Neues daher.

Die mit den guten Ideen, denken quer. Sie denken über eingefahrene Bahnen hinaus, finden jenseits des Bekannten die neuen Ideen und greifen sie auf.

 

Festgefahrenes Denken bewirkt festgefahrene Situationen

Die immer gleichen Gedanken führen zu den immer gleichen Entscheidungen. Die bringen die immer gleichen Handlungen hervor. Die immer gleichen Handlungen führen zu den immer gleichen Resultaten – und ewig grüßt das Murmeltier.

Auf diese Weise bewegt sich dein Geist in einer sehr eingeschränkten Signatur. Die Gedanken im Gehirn kreisen in den alten Bahnen, die sich irgendwann abnutzen. Dann lässt man nach, wird stumpf und ideen- und perspektivlos.

Die nicht frequentierten Gehirnareale verkümmern. Es entstehen keine neuen Verbindungen, keine neuen Wege zu neuen Zielen.

Wer nun zu Singen beginnt, obwohl total unmusikalisch (laut Aussage eines doofen Lehrers, der nichts von seinem Beruf verstand), schlägt Brücken und Wege zu seinem bis dato brachliegenden Musikfeld im Gehirn und beginnt es zu beackern.

Querdenker, Künstler und Genies denken über eingefahrene Denkmuster hinaus. Jenseits des Bekannten finden sie neue Ideen und gehen ihnen entgegen. Dieses über den Tellerrand hinaus sehen und rausbeugen aus dem gewohnten Umfeld, dem altbekannten Alltag, führt zu neuen Erfahrungen, hin zu unbekannten, ungeahnten Möglichkeiten.

Du bist ein Genie

In dir schlummert reinste Magie.
Es ist wie im Wald. Da gibt es diese vielbenutzten ausgetrampelten Wege. Alle kennen sie. Jeder geht sie. Sie führen an wenige, aber bestens bekannte Plätze. Die sind vertraut und gewohnt; nichts Neues.

Daneben aber gibt es unwegsame, wenig benutze Pfade, die an verborgene, wenig bekannte Orte führen. An geheime Plätze voller Kraft und Magie. Manchmal muss man sich überhaupt erst einen Weg dorthin bahnen.

Werden diese schmalen Pfade nicht begangen, verwachsen sie sich und und ihr Ziel, das magische Kraftplätzchen, gerät in Vergessenheit. Man weiß gar nicht, dass es existiert. In unserem Gehirn schaut die Sache genau so aus. Genau so ist das mit uns und dem geheimen Genie in uns, unserem Lebenskünstler. Er mag in Vergessenheit geraten sein, im Verborgenen existieren; aber er ist da. Er lebt.

Kreativtage zeigen dir den Weg zu deiner Quelle

und du entdeckst deine Magie. Wie soll das nun gehen? Welche Schlüssel öffnen die Türen und befreien den Künstler, der irgendwo in dir ein verborgenes, ungelebtes Dasein fristet?

Neue Erfahrungen schlagen neue Wege zu unbekannten, ungeahnten Möglichkeiten.

Sei bei den Kreativtagen dabei und mach dich frei. Info: Folder-A5-kreativ-tage-2017

 

1) TROMMELN verbindet dich mit dem Herzschlag der Erde

Du kommst in deine Mitte. Raus aus dem Stressmodus. Hin zu deinem Rhytmus. Trommeln bewirkt konzentrierte Entspannung. Außerdem verbindet es die rechte mit der linken Gehirnhälfte. Millionen neuer Synapsen werden gebildet. Viele neue Wege, um aus den alten Denk- und Handlungsstrukturen auszusteigen und neue, kreative Denk- und Handlungsmuster zu entwickeln.

Viele Menschen wünschen sich Veränderung, neuen Wind in ihrem Leben. Neues kann aber nicht aus Altem entstehen. Jeder von uns sehnt sich mitunter nach frischen Erfahrungen, andere Gefühlen, anderen Erlebnissen als die, die ihnen der Alltag täglich auftischt. Wenn wir immer nur das tun, denken und fühlen, was wir immer schon getan, gedacht und gefühlt haben, kann Nichts sich ändern. Neues entsteht, indem man Neues ausprobiert. Sich entdeckt und entfaltet.

Die Kreativtage dienen dir dafür. Einfach ein paar Tage aus dem Trott aussteigen. Sich entspannen und neue Seiten an sich entdecken. Etwas davon bleibt und hellt im Anschluss deinen Alltag auf. Das hat uns die Erfahrung gezeigt.

Gibt DU den TON an, der dein Leben erfüllen soll. Komm, und trommle mit uns.

Info und Anmeldung: erfolg@bella-bley.com

2) Beim SINGEN singen wir einfache …

… kraftvolle Strophen, Botschaften, die du dir mantraartig einprägst. Ohne Zwang, ohne Noten. Aus reiner Freude am Tun mit erstaunlicher Wirkung.

Ein Text lautet: „Und ich gehe meinen Weg und ich geh‘ meinen Weg. Ich geh meinen Weg, meinen Weg …“ Was meinst du, wie da die Post abgeht und was das mit dir macht, wenn wir das im Chor singen.

Singen ändert deine Zellstruktur. Es wirkt von außen nach innen und von innen nach außen. Die Botschaften prägen sich dir ein und wirken in der Folge auch stärker als „selbstvernichtende“ ‚ich-kann-das-nicht‘ und ‚ich-bin-nicht-gut-genug‘ Grübeleien. Singend trainierst du dein positives Selbstgefühl und Selbstbewusstsein. Es macht dich mental und emotional stark. Du weißt, du hast eine Stimme. Und du kannst dich ausdrücken.

3) MALEN / SCHREIBEN – Gedanken & Gefühl bekommen Gestalt

Malen und Schreiben sind zwei Ausdrucksformen die MANIFESTATION bewirkeln. Gefühle, Gedanken und Stimmen, die vorher noch vage waren, nehmen in BILDERN und TEXTEN Gestalt an. Sie werden Realität. Und damit werden DEINE auf den Kreativtagen gesetzten Impulse – Mut und Frohsinn, Kraft und Energie – Wirklichkeit.

Wer schreibt, bleibt!

Schreiben schafft einen Spielraum, in dem sich die Fantasie gerne aufhält. Du kannst Gedanken und Gefühle einfangen, benennen, sie dir bewusst machen und Ideen, Erkenntnisse, Erinnerungen und Geschichten an deine Mitmenschen und die Nachwelt weitergeben.

Bilder – bleibende Erinnerungen von ästhetischer Schönheit!

Die größte Freude haben die Teilnehmerinnen der Kreativtage immer mit ihren geschaffenen Werken. Ästhetische Beweise ihrer Schaffenskraft, die zu Hause dann die Wände zieren, Lob und Anerkennung generieren, oft eine Botschaft (jedenfalls für den Kunstschaffenden selbst) transportieren und immer daran, dass man es drauf hat.

Das steigert dein Selbstbewusstsein, den Mut, deine Ausdruckskraft und die Freude, dich deiner Schaffenskraft zu bedienen.

Deshalb machen wir das, weil DU hier einen Impuls setzt für die positiven Veränderungen, die du dir von deinem Leben wünscht!

MACH ES GUT!

Deine Bella

Jetzt bist du dran:
Sei dabei bei den Kreativtagen.

Melde dich an: erfolg@bella-bley.com

Wir freuen uns auf dich!

GRATIS E-Book
I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )
Endlich mehr Webseiten-Besucher! Professionell TEXTEN fürs Web - der 11 Punkte Plan - Webtext schreiben für Mensch und Maschine. Im Web gefunden werden und Kunden gewinnen.
Kein Spam! Deine E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben
Dir gefällt dieser Beitrag? Teile ihn bitte in deinem Netzwerk.
Similar posts
  • Freude-EKG – mehr Glück statt StressWenn wir eine Erfahrung verkörpern, sprich nach ihr Leben, schreiben wir dadurch unser Lebensmuster. Wissen ist für den Geist, Erfahrung ist für den Körper. Die Epigenetik sagt: Wenn die Außenwelt neuen Genen neue Signale schickt – indem wir beispielsweise beginnen, Heilsame Lieder zu singen oder Energetischen Bauchtanz betreiben – und sich dieses äußerliche Erlebnis mit [...]
  • STRESS adéWenn wir eine neue Lebenseinstellung kennenlernen und diese immer wieder wiederholen, dann verkörpern wir irgendwann diese neue Philosophie. Sie wird zu einer Lebenshaltung. Wir haben ein Gefühl für die Sache.   Wissen füllt den Kopf, Erfahrung den Körper   Stress adé beginnt mit der Einsicht, dass man ruhig und gefasst das tägliche Arbeitspensum im Büro, [...]
  • Lebenszeit – der kostbare Sand im oberen Teil der S...Lebenszeit Unsere Lebenszeit ist kostbar. Jeder Tag, jede Stunde verrinnt, wie der Sand in der Sanduhr. Manche von uns haben in der Vergangenheit Schreckliches erlebt – Verluste, Trennungen, Verrat, Schmerz oder Krankheit … und haften in ihren Gedanken diesen schweren Erinnerungen an. Sie grübeln, hadern, rechtfertigen oder bemitleiden sich selbst. Jesus sagte: lasst die Toten [...]
  • 4 x Schreiben im AdventDie Zeit, die wir uns nehmen, ist die Zeit, die uns was gibt Eine Insel der Einkehr, Zeit der Besinnung. Gedanken aufspüren, Worte finden, Gefühle ausdrücken … Hier PDF Download des Folders: 4xschreiben-im-advent_2017 GRATIS E-Book I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information ) Endlich mehr Webseiten-Besucher! Professionell TEXTEN fürs Web - der [...]
  • Kreativtage 30.05 – 02.06.2019Kreativtage 2019   Hier kannst du den Infofolder herunterladen:  Folder_A5-Kreativtage-2019_K Einblicke Besuche uns auf Facebook! Die beiden Musiktitel der Videos wurden von unseren Teilnehmerinnen während Kreativtagen getextet und vertont. „Ich bin ein Genie“ – Text von Rita Leitgeb. Ton und Gesang: Eva Kaml „Kein Netz“ – Text von Irmi Hauser, Ton und Gesang Eva Kaml [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier

Bella BleyHi, ich bin Bella Bley …

… und liebe das „bella Leben“. Dazu gehört: Selbständig sein. Die Berufung erfolgreich als Beruf ausüben. Zeit- und ortsungebunden arbeiten. Sich frei fühlen, entfalten können, selbstbestimmt und unabhängig sein. Ist das auch dein Lebensziel? Prima. Dann bist du hier richtig. Ich unterstütze dich strategisch und kreativ, deine Berufung erfolgreich zum Beruf zu machen. Als Dipl. Mediendesignerin, Texterin, Marketing- & Mindstyle-Mentorin stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite.

Hol dir dein GRATIS E-Book

(Un)endlich viele Website-Besucher

Erfahre, wie du für Mensch und Maschine schreibst, damit Leser deine Texte lieben und Suchmaschinen sie gut listen. So gewinnst du über deine Website Kunden.

book-professionelle-webtexte
Deine Daten sind bei mir sicher.

Kontaktiere mich

Ratgeber – beliebte Artikel