Das Ende der Sehnsucht ist der Anfang vom Glück

SehnsuchtWeihnachten. Die Zeit der Stille, Einkehr und Suche, nach dem verlorenen Glück. Jenem Glück, das wir mit dem Zauber dieser Zeit während unserer Kindheit assoziieren: Banges Warten auf das Christkind. Am Fenster sitzend den Tanz der Schneeflocken betrachten. Langeweile, weil die Tage so schleichend langsam vergehen, während die Hoffnung steigt, einen Engel fliegen zu sehen. Eisblumen, die die Scheiben verzieren. Keksgeruch, der jeden Raum erfüllt. Kerzen, die mystische Schatten an die Wände werfen und die Fantasie beflügeln. Danach sehnen wir uns – (un)heimlich.

Sehnsucht

Getrieben von dieser unbestimmten Sehnsucht, versuchen wir, die hohen Erwartungen, die wir an Weihnachten stellen, zu erfüllen. Dabei geraten wir in Stress. Die Suche nach dem verlorenen Glück kippt in eine Sucht, hochgesteckte Ansprüche zu erfüllen. Wir verstricken uns in Konventionen: Das gehört sich so. Das muss so sein. Jeder kauft und schenkt und kocht und putzt … Darüber wird nicht mehr nachgedacht und deshalb vergessen, dass das, was unserer Sehensucht entspricht – die Weihnacht unserer Kindheit – nicht von Pflichten, sondern von Zauber erfüllt war.

Magie der Weihnacht

Auf der Suche nach der Magie der Weihnacht bemühen wir uns, etwas Verlorenes wieder zu finden. Sucht hingegen äußert sich in einem übersteigerten Verlangen, alles dafür tun.

Der Sehnsucht folgend, begegnen wir so

  • Stress, wo wir uns doch nach Ruhe sehnen
  • Hektik, wo wir Zeit brauchen
  • Zwist, wo wir uns Frieden wünschen
  • Zwang, wo wir nach Sinn suchen

Ersehntes – Ruhe, Zeit, Frieden und Sinn – hängt wie die Karotte vor der Nase eines Esels. Immer ein Stück außer Reichweite.

Es ergibt sich nichts Gutes, außer man tut es.

Lass los

Lass Stress, Hektik, Zwist und Zwang los.
Wer …

  • … Stress macht, bekommt Stress.
  • … Hektik verbreitet, erntet Hektik.
  • … Zwist führt, hat Zwist.
  • … sich dem Zwang ergibt, fragt sich sich früher oder später nach dem Sinn.

Höre auf, dich nach Ruhe, Zeit, Frieden und Sinn zu sehnen.

Fang an

Fang an, Ruhe, Zeit, Frieden und Sinn zu schaffen.
Wie? Indem du es tust.

Es gibt nichts Gutes, außer man TUT es

  • Ruhe findet, wer Ruhe gibt
  • Zeit hat, wer sich Zeit nimmt
  • Frieden schafft, wer Frieden gibt
  • Sinn erlebt, wer Unsinn beendet

Dem Leben eine wundervolle Wendung geben

Schaffe dir das Leben mit den Umstände, die du erleben möchtst. Veränderte Verhaltensweisen führen zu anderen Resultaten. Das Wort Resultat setzt sich übrigens zusammen aus RESULT (engl. Ergebnis) und TAT (syn. Handlung). Resultate sind folglich die Ergebnisse von Handlungen.

Habe Mut, die Dinge zu ändern, die du ändern kannst. Die Gelassenheit, Dinge anzunehmen, die du (momentan noch) nicht ändern kannst. Und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Damit wünsche ich dir von ganzem Herzen eine erfüllte Weihnachtszeit und KEINE guten VORSÄTZE für 2017. Habe Kraft, Mut und Ausdauer für VIELE gute TATEN.

Merry Christmas & Happy New Year!

Deine Bella

GRATIS E-Book
I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )
Endlich mehr Webseiten-Besucher! Professionell TEXTEN fürs Web - der 11 Punkte Plan - Webtext schreiben für Mensch und Maschine. Im Web gefunden werden und Kunden gewinnen.
Kein Spam! Deine E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben
Dir gefällt dieser Beitrag? Teile ihn bitte in deinem Netzwerk.
Similar posts
  • Meditation: Wie unser Geist unser Dasein formtMeditation fördert eine höhere Belastbarkeit bei Schwierigkeiten und stärkt  die Selbstkontrolle, was uns zum Souverän unserer Emotionen macht, anstatt zu ihren Sklaven. Anhand einer Meditationsstudie zeigt dieser Artikel, wie unser Geist unser Leben formt. Unser Geist trifft ständig Entscheidungen: „ Soll ich noch die Wäsche bügeln, obwohl ich schon müde bin, oder lieber bei einer Tasse [...]
  • Wer sich selber liebt, kann selber liebenIn uns allen wohnt eine tiefe Sehnsucht nach Liebe. In einer Welt, die begonnen hat, sich immer stärker im Außen zu orientieren, suchen wir nach dieser Liebe in Form von Wertschätzung, Anerkennung und Anteilnahme durch unsere Mitmenschen; Partner, Eltern, Kinder, Freunde, Vorgesetzte und Kollegen … Dadurch haben wir die Ansicht entwickelt, vor allem „gut funktionieren“ [...]
  • Freude-EKG – mehr Glück statt StressWenn wir eine Erfahrung verkörpern, sprich nach ihr Leben, schreiben wir dadurch unser Lebensmuster. Wissen ist für den Geist, Erfahrung ist für den Körper. Die Epigenetik sagt: Wenn die Außenwelt neuen Genen neue Signale schickt – indem wir beispielsweise beginnen, Heilsame Lieder zu singen oder Energetischen Bauchtanz betreiben – und sich dieses äußerliche Erlebnis mit [...]
  • STRESS adéWenn wir eine neue Lebenseinstellung kennenlernen und diese immer wieder wiederholen, dann verkörpern wir irgendwann diese neue Philosophie. Sie wird zu einer Lebenshaltung. Wir haben ein Gefühl für die Sache.   Wissen füllt den Kopf, Erfahrung den Körper   Stress adé beginnt mit der Einsicht, dass man ruhig und gefasst das tägliche Arbeitspensum im Büro, [...]
  • Wie du die innere Kraft in dir weckstWir Menschen der westlichen Welt sind gerade dabei, Maschinen zu werden. Unser Unterbewusstsein macht aus uns das, womit wir uns überwiegend beschäftigen. Und seit der Industriellen Revolution ist unser Fokus als Gesellschaft ganz auf Automatisierung, Produktivität, Funktionalität ausgerichtet. Wir konkurrieren mit Maschinen – und verlieren (uns). Was können wir tun, um uns wieder lebendig und [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier

Bella BleyHi, ich bin Bella Bley …

… und liebe das „bella Leben“. Dazu gehört: Selbständig sein. Die Berufung erfolgreich als Beruf ausüben. Zeit- und ortsungebunden arbeiten. Sich frei fühlen, entfalten können, selbstbestimmt und unabhängig sein. Ist das auch dein Lebensziel? Prima. Dann bist du hier richtig. Ich unterstütze dich strategisch und kreativ, deine Berufung erfolgreich zum Beruf zu machen. Als Dipl. Mediendesignerin, Texterin, Marketing- & Mindstyle-Mentorin stehe ich dir mit Rat und Tat zur Seite.

Hol dir dein GRATIS E-Book

(Un)endlich viele Website-Besucher

Erfahre, wie du für Mensch und Maschine schreibst, damit Leser deine Texte lieben und Suchmaschinen sie gut listen. So gewinnst du über deine Website Kunden.

book-professionelle-webtexte
Deine Daten sind bei mir sicher.

Kontaktiere mich

Ratgeber – beliebte Artikel